Estofado andaluz

Ein Spanisches Rindsragout – Estofado mit Rindfleisch, Kartoffeln und ordentlich Knoblauch.

Zutaten:
  • 800 g Rindfleisch
  • 2  Zwiebeln
  • 1  Knoblauchknolle
  • 3  Tomaten
  • 3  Möhren
  • 2  Lorbeerblätter
  • 1  grüne Paprikaschote
  • 500 g Kartoffeln
  • 200 ml Weißwein
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 1 Tl Zimt
  • 2 EL ÖL
  • Bd. Petersilie
  • Bd. Thymian
  • etwas Mehl, Salz und Pfeffer
  • etwas Hot Smoked Paprika
Zubereitung:

Fleisch würfeln und mit Mehl bestäuben.

IMG_20160815_195710839

Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch unter Rühren kräftig anbraten.

IMG_20160815_203558120

Hitze reduzieren. Fleisch mit Hot Smoked Paprika bestäuben, Zwiebel und die ganze Knoblauchknolle in den Topf geben und 3 Min. mitbraten.

IMG_20160815_203717415

Lorbeerblätter, Zimt, Wein und Brühe zufügen. 45 Min. bei schwacher Hitze zugedeckt köcheln lassen.

Inzwischen Möhren schälen und klein schneiden. Paprika schälen und in Streifen schneiden. Tomaten häuten, Kerngehäuse entfernen und klein schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln.

Die Knoblauchknolle herausfischen und den weichgekochten Knoblauch aus den Schalen in ein Gefäß drücken. Mit einer Kelle Kochflüssigkeit zu Brei verrühren und mit dem Gemüse zurück in den Schmortopf geben. Falls nötig, mit Brühe oder Wasser auffüllen. Das Ragout weitere dreißig Minuten kochen.

IMG_20160816_093322846

Kurz vor Kochende Thymian zufügen, kräftig salzen und pfeffern. Die Petersilie zum Schluss unterrühren.

Vor dem Servieren Lorbeerblätter und Thymian entfernen.

Den Eintopf mit Weißbrot servieren.

IMG_20160816_130908543

Kochen & Backen im Schwabenländle

%d Bloggern gefällt das: